Archiv des Jahres 2010

Ausflug der Wasserwacht Reisbach

Montag, September 20th, 2010

Hallo liebe Leser!

Spicy in SpeyerDamit Ihr Alle wisst, mein Lebensablauf besteht nicht nur aus Segeln und Rund um die Welt, gibt es heute ein paar Photos zu einem Ausflug der Wasserwacht Reisbach am Wochenende 18./19. September 2010.

Es ging in Reisbach um 05:30 Uhr los mit der Busfahrt nach Speyer. Dort konnte, wer wollte, die Stadt und/oder das “Technik Museum Speyer” besuchen. Ich hatte mich für das letztere entschieden und bin dort die ganze Zeit geblieben. Um ca. 15:00 Uhr ging es dann weiter nach Freinsheim in der Pfalz. Dort gab es einen kleinen Zwischenstopp mit Besichtigung der Altstadt und einem (?) Federweißen und Zwiebelkuchen.

Am Abend erreichten wir dann Hessheim in der Pfalz. Dort wurden nach der Zimmerverteilung einige Weine probiert, bevor mit einem Abendessen und ein paar Gläsern Wein der Tag zu Ende ging.

Nach einem ausgiebigen Frühstück war unser Ziel Heidelberg am Neckar. Dort ging es über 321 Stufen zum Schloß, wo alle den herrlichen Ausblick geniessen konnten. Auch das Heidelberger Faß mit einem Fassungsvermögen von 219.000 Litern wurde begutachtet. Wer hat das alles getrunken? Im Moment ist das Faß nämlich leer.

Nach der Talfahrt mit der Standseilbahn bummelten wir durch die schöne Altstadt, kehrten etwas ein, bevor es um 15:00 Uhr wieder mit dem Bus Richtung Reisbach in Niederbayern ging. Dank dem Fahrer Sepp erreichten wir sicher und ohne Probleme wieder die Heimat.

Liebe Grüße von Klaus

Segeln 2010 mit Catamaran “Catch up”

Dienstag, September 14th, 2010

Hallo liebe Segel- und sonstigen Freunde.

Wie sollte es anders sein. Wieder ein schöner Torn. Es war wirklich astrein. Wetter, Wasser, Wind, Segeln, Sonne, Crew und Catch up, alles stimmte!

Zwei Wochen mit Freunden bei Freunden an der türkischen Südküste!Törnroute 2010

Gestartet sind wir in Marmaris in Richtung Westen bis Knidos und zurück wieder nach Marmaris, zum Glück. Dazwischen lagen viele Buchten und kleine Häfen.

Besten Dank an die “Offshore Sailing” – Crew und natürlich an meine Crew. Ich hoffe, es hat Allen Spaß gemacht.

Beste Seglergrüße von Klaus (Cat-Captain)

Auf hoher See von / nach Hamburg

Dienstag, April 20th, 2010

Lieber Leser!

Das war eine lange Reise. Und zwar knapp 5 Monate mit der “Rickmers Antwerp” rund um die Welt von Hamburg nach Hamburg.

Die “Rickmers Antwerp” ist integriert in einen “Round-The-World Pearl String Service” der Rickmers-Linie mit grundsätzlich 2 Abfahrten im Monat ab Hamburg. Die Mehrzweckschiffe der Rickmers-Linie laden neben Containern auch Stückgut und Projektladung (z.Bsp. große Maschinenteile). Durch längere Liegezeiten als in der reinen Containerschifffahrt besteht dadurch Gelegenheit zu ausgedehnten Landausflügen.

Rickmers Antwerp in Genua

Die folgenden Häfen wurden angelaufen:

Genua / Italien
Port Said / Ägypten
Suez-Kanal
Jeddah / Saudi Arabien
Chennai / Indien
Jakarta / Indonesien
Singapur
Laem Chabang / Thailand
HoChiMin City / VietnamSchlepper zur Abfahrt
Huangpu / China
Shanghai / China
Dalian / China
Xingang / China
Qingdao / China
Masan / Südkorea
Kobe / Japan
Yokohama / Japan
Panama-Kanal
Limon / Costa Rica
Houston / USA
New Orleans / USA
West Palm Beach / USA
Houston / USA
Philadelphia / USA
Hamburg / Deutschland

Alles in Allem eine Erlebnisreise mit vielen neuen Eindrücken.

Hier geht es zur Rickmers Antwerp.

Liebe Grüße von Klaus