Ausflug der Wasserwacht Reisbach

Hallo liebe Leser!

Spicy in SpeyerDamit Ihr Alle wisst, mein Lebensablauf besteht nicht nur aus Segeln und Rund um die Welt, gibt es heute ein paar Photos zu einem Ausflug der Wasserwacht Reisbach am Wochenende 18./19. September 2010.

Es ging in Reisbach um 05:30 Uhr los mit der Busfahrt nach Speyer. Dort konnte, wer wollte, die Stadt und/oder das “Technik Museum Speyer” besuchen. Ich hatte mich für das letztere entschieden und bin dort die ganze Zeit geblieben. Um ca. 15:00 Uhr ging es dann weiter nach Freinsheim in der Pfalz. Dort gab es einen kleinen Zwischenstopp mit Besichtigung der Altstadt und einem (?) Federweißen und Zwiebelkuchen.

Am Abend erreichten wir dann Hessheim in der Pfalz. Dort wurden nach der Zimmerverteilung einige Weine probiert, bevor mit einem Abendessen und ein paar Gläsern Wein der Tag zu Ende ging.

Nach einem ausgiebigen Frühstück war unser Ziel Heidelberg am Neckar. Dort ging es über 321 Stufen zum Schloß, wo alle den herrlichen Ausblick geniessen konnten. Auch das Heidelberger Faß mit einem Fassungsvermögen von 219.000 Litern wurde begutachtet. Wer hat das alles getrunken? Im Moment ist das Faß nämlich leer.

Nach der Talfahrt mit der Standseilbahn bummelten wir durch die schöne Altstadt, kehrten etwas ein, bevor es um 15:00 Uhr wieder mit dem Bus Richtung Reisbach in Niederbayern ging. Dank dem Fahrer Sepp erreichten wir sicher und ohne Probleme wieder die Heimat.

Liebe Grüße von Klaus

Comments are closed.