Segeltörn mit Freunden auf der Ostsee

Hallo liebe Freunde!

Heute bin ich fremd gegangen. Für 2 Wochen war ich auf der Ostsee zum Segeln. Gute alte Freunde von mir fragten, ob ich nicht Lust hätte, sie auf Ihrem ersten Törn mit dem eigenen Boot zu begleiten. Da habe ich nicht lange überlegt und JA gesagt. Es war mein erster Törn in nördlichen Gefilden. Also Winterklamotten eingepackt und los ging es mit dem Flieger von Antalya, Türkei nach Rostock, Deutschland. In Greifswald  wartete eine Beneteau Oceanis 50 auf mich.  Es war noch nicht alles fertig und so ging es erst mal mit einem Hotelaufenthalt los. Aber kein Problem. den nach 3 Tagen konnte ich auf die Segelyacht “Corazon” umziehen. Von Greifswald ging es nach Kröslin. Von Kröslin nach Seedorf auf Rügen, dann nach Strassnitz. Von dort ging es rund Rügen an den Kreidefelsen und Kap Arkona vorbei nach Vitte auf Hiddensee. Eine kleine, fast autolose Insel mit einem besonderen Flair. Einfach schön. Durch die Boddengewässer ging es weiter nach Stralsund. Eine Weltkulturerbe-Stadt mit einem schönen Stadtkern und Umfeld. Als Endziel erreichten wir dann Kröslin. Dort gibt es eine Super-Marina “Baltic Sea Resort”. 5 Sterne, die es wirklich wert sind. Natürlich hatte ich zuviel Kleidung dabei, denn wir hatten fast nur Sonnenschein bei über 20 Grad. In fast ganz Deutschland hat es geregnet, nur der Norden und wir wurden verschont. Nach 14 Tagen ging es zurück nach Antalya mit dem Flieger und dem Nachtbus nach Marmaris, Türkei.  Danke an Harald und Marina!

Wenn Ihr Lust auf Photos habt, dann schaut doch mal bei Flickr nach. Den Link findet Ihr bei den Slideshows unter “Sailing SY Corazon”.

Geniesst den Sommer und klickt Euch manchmal rein! Es gibt neue Photos am laufenden Band. Und wenn Ihr immer auf dem neuesten Stand sein wollt, dann findet Ihr mich bei Facebook.

Herzliche Grüsse von Klaus

SY Corazon

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.