Weiter weg geht nicht!

Hallo.

Das war wohl eine lange Anreise. Von Bayern nach Hessen und von Frankfurt/Main über Singapur und Sydney nach Auckland. Alles zusammen wohl über 36 Stunden. Dank der guten Organisation von Michael wurde ich in New Zealand von Christine schon erwartet. Nach einer kurzen Ruhepause ging es gleich zu einem Sightseeing in Auckland.

London 18958 kmUnd am nächsten Tag startete die Tour auf der Nordinsel mit Highlights wie Coromandel, Rotorua, Opotiki, Gisborne, Napier, Taupo und Te Kuiti. Mit einem Zwischenstop in Michael’s Home ging es dann zum Ninety Mile Beach ganz im Norden von Neuseeland. Dann gab es wieder einen Flug von Auckland nach Queenstown auf der Südinsel. Von dort fuhr ich mit dem Auto zum Milford Sound, Invercargill ganz im Süden und die Pazifikküste Richtung Norden mit Dunedin, Oamaru, Christchurch, Kaikoura nach Picton.

Mit dem Fährschiff von Interislander gelang ich wieder auf die Nordinsel nach Wellington. Über die Westküste ging es zurück über Palmerston North, Wanganui, New Plymouth, Waitomo nach Auckland. Und schon waren 6 Wochen vorüber. Schade. Die Rückreise nach Deutschland verging wie im Flug. Natürlich auch ewig lang.

Danke an Michael und seine Töchter Noeline und Christine für die excellente Betreuung!

Bis zum nächsten Mal

liebe Grüße von Klaus

Comments are closed.